NATURBAUSTOFFE

JANNASCH

HOLZFASERDÄMMUNG

HOLZFASERDÄMMUNG VON DHD

HOLZFASERDÄMMUNG VON STEICO

HOLZFASERDÄMMUNG VON DHD

 

Die ideale Holzfaser-Dämmung – egal ob innen oder außen – ein einfaches aber perfektes System mit einer Montageleiste – Do it yourself!

Das patentrechtlich geschützte Wärmedämmverbundsystem mit der Montageleiste ist unkompliziert und schnell zu verarbeiten.

Äußerst diffusionsoffen, hohe Plattenfestigkeit, in den Ausführungen wasserabweisend oder naturbelassen hat es eine hohe Einsatzvielfalt.

 

Für Decke, Wand und Boden ist es einsetzbar.

HOLZFASERDÄMMUNG VON STEICO

 

Ob Dach, Wand, Decke oder Boden, mit dem STEICO-System haben Sie für jede Anwendung den passenden Baustoff.

Die vielseitig einsetzbaren Produkte können hervorragend miteinander kombiniert werden.

 

Holzfaserdämmstoffe haben viele Vorteile:

 

• nachwachsender Rohstoff Holz ohne schädliche Zusätze

• hervorragender winterlicher Energiesparer

• exzellenter sommerlicher Wärmeschutz

• erhebliche Verbesserung des Schallschutzes

• diffusionsoffen und feuchtigkeitsregulierend für ein gesundes Raumklima

• alterungsbeständig, dauerhaft und natürlich wie der Rohstoff Holz

• guter Brandschutz durch Formstabilität

• der Dämmstoff für Wohngesundheit und Wohlbehagen

• leichte und angenehme VerarbeitunG

STEICOflex

 

• Flexible, klemmfähige Wärmedämmung

• Leichte Verarbeitung und besonders hautfreundlich

• Hervorragende Anpassung an begrenzende Bauteile

• Exzellente Dämmeigenschaften im Winter und Sommer

• Besonders diffusionsoffen für ein gesundes Raumklima

• Klimaregulierend durch hohe Sorptionsfähigkeit

• Trägt in hohem Maße zu einem baubiologisch hervorragenden Raumklima bei

• Ökologisch, umweltverträglich und recyclingfähig

• Bauaufsichtlich zugelassener Wärmedämmstoff aus Holzfasern

Einsatzbereiche

 

Flexible Gefachdämmung in Dach-, Wand- und Deckenkonstruktionen. Hohlraumdämmung bei Trennwänden, Vorsatzschalen und Installationsebenen

 

Kälte- und Hitzeschutz

 

Mit STEICOflex leisten Sie einen wesentlichen Beitrag für mehr Wohnqualität in Ihren eigenen vier Wänden, denn die perfekten Wärmedämm-Eigenschaften sorgen für wohlig warme Räume im Winter.

Mit STEICOflex realisieren Sie optimalen baulichen Wärmeschutz und bieten dem Gebäude im Wand-, Decken- und Dachbereich den gewünschten Wärmeschutzmantel.

 

Mehr noch: dank der geringen Wärmeleitfähigkeit und dem hohen Speichervermögen schützt STEICOflex Ihre Räume im Sommer auch vor Überhitzung. Die hohe Rohdichte von ca. 50 kg/m3 und die hohe spezifische Wärmespeicherkapazität von 2100 J/kgK (mehr als doppelt so hoch wie Mineralwolle) halten auch an den heißesten Tagen die Hitze fern. So finden Sie selbst unter dem Dach erholsamen Schlaf.

 

Mehr Lebensfreude im gesunden Raumklima

 

Ob Sie sich in Ihren eigenen vier Wänden so richtig wohl fühlen, hängt natürlich von vielen Faktoren ab. Aber das richtige baubiologische Klima - mit angenehmer Temperatur, optimaler Luftfeuchtigkeit und ohne Beeinträchtigung durch Wohngifte - gehört ganz sicher dazu. STEICOflex besteht aus natürlichen Holzfasern und weist dadurch auch alle Vorteile des Naturbaustoffs Holz auf.

Die flexiblen Dämmplatten sind diffusionsoffen, so dass Feuchtigkeit nach außen gelangen kann – ähnlich wie bei guter Funktionskleidung.

 

Darüber hinaus ist das Feuchtespeichervermögen von Holzfasern um ein Vielfaches höher als bei konventionellen Dämmstoffen. So trägt STEICOflex nicht nur zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit bei

(z.B. bei Innenwand-Dämmung) – ein hohes Feuchtespeicher- vermögen verhindert auch das schnelle Auftreten von freiem Kondenswasser. Die gesamte Konstruktion wird dadurch sicherer gegen Feuchteschäden. Besonderes Plus: Die Wärmedämm-Eigenschaften von STEICOflex werden durch vorübergehende Feuchtewechsel nicht beeinträchtigt.

 

Ob als Außen- oder Innendämmung – Lärm wird mit STEICOflex hervorragend gedämmt. Durch die starke Klemmwirkung und die hervorragende Anpassung an begrenzende Bauteile sind direkte Wege für den Luftschall dauerhaft unterbunden.

STEICOinternal

 

• Ideal für die innenseitige Dämmung von Außenwänden

•  Handliches Format

•  Leichte Verarbeitung dank Nut- und Federprofil

•  Diffusionsoffen und sorptionsfähig - aktiver Schutz vor Schimmel und Feuchtigkeitsschäden

• Verbessert das Raumklima

• Gesteigertes Wohlbefinden dank höherer Oberflächentemparatur der Wände

• Ideal für die direkte Beschichtung, z.B. mit Lehmputz oder Kalkputz

• Hautfreundlich

STEICOuniversal

 

• Unterdeckplatte für den Neubau

• Vermindert konstruktive Wärmebrücken

• Wirkungsvoller Schutz gegen Wind, Staub, Feuchtigkeit und Lärm

• Dämmplatten können gemäß AbZ Z-9.1-826 zur Aussteifung der Konstruktion mit angesetzt werden.

   Ideal für diffusionsoffene Ausbauhäuser.

• Großformatplatten für aussteifende Holztafeln erlauben Dachkonstruktionen ohne Windrispenbänder

   (gem. AbZ Z-9.1-826)

• Hervorragender Hitzeschutz im Sommer

• Verfalzte Unterdeckung gemäß ZVDH für Dachneigungen ≥16°

• Unterdeckplatte Typ: UDP-A. Als Behelfsdeckung geeignet.

• Besonders diffusionsoffen für erhöhte Konstruktionssicherheit

• Ökologisch, umweltverträglich und recycelbar wie natürliches Holz

STEICOtop

 

• Ideal für die Deckendämmung bei begehbaren, aber nicht bewohnten Dachgeschossen

• Direkt begehbar ohne Abdeckung in untergeordneten Nutzungsbereichen

• Besonders diffusionsoffen. Schützt die Konstruktion, da keine dampfbremsenden Abdeckplatten

   notwendig sind

• Schnelle und einfache Verlegung, besonders hautfreundlich

• Hervorragender Schutz vor Kälte und Hitze

• Bauaufsichtlich zugelassener Wärmedämmstoff aus Holzfasern

• Ökologisch, umweltverträglich und recyclingfähig

Die Anforderungen an die Energie-Effizienz steigen. Die deutsche Energie-Einsparverordnung (EnEV) verpflichtet viele Hausbesitzer sogar zur Dämmung der obersten Geschossdecke.

Dabei ist diese Maßnahme mit STEICOtop besonders einfach durchzuführen und macht sich schon nach wenigen Jahren bezahlt.

 

Viele Altbauten wurden mit einem Dachstuhl ausgeführt, der zwar begehbar ist, aber nicht für Wohnzwecke genutzt wird – ein typischer, ungedämmter Dachboden. Den Abschluss des beheizten Gebäudevolumens bildet bei dieser Konstruktion die oberste Geschossdecke. Und diese obersten Geschossdecken entpuppen sich als wahre Energieschleudern, sofern sie nicht saniert sind.

 

Dabei lässt sich die oberste Geschossdecke besonders einfach und günstig sanieren – bei enormen Energie­einsparungen. Bis zu 250 kWh pro m2 und Jahr können so eingespart werden.

Das entspricht ca. 25 l Erdöl oder 25 m3 Erdgas pro m2 und Jahr.

 

Schnell in der Fläche - exakt im Detail

 

Mit den stabilen STEICOtop Dämmplatten lassen sich schnell große Flächen dämmen. Der Anschluss an Details wie Fußpfetten gelingt passgenau. Da die Platten glattkantig sind, müssen bei

STEICOtop Rand­stücken keine Plattenprofile beigearbeitet werden; schwieriges Einpassen unter beengten Platzverhältnissen entfällt. Wird zweilagig gearbeitet, empfiehlt sich die Verlegung mit Stoßfugenversatz.

 

Die Bereiche rund um schlecht zugängliche Anschlussdetails wie Sparren, Stützen, etc. sind meist nicht nutzbar. Hier lässt sich ideal mit STEICOflex dämmen, um Wärmebrücken zu minimieren.

Der flexible Holzfaser-Dämmstoff passt sich fugenfrei auch an unebene Bauteile an. Eventuelle Lücken lassen sich einfach mit anfallendem Schnittmaterial ausstopfen.

Bei Holzbalkendecken sollte eine Dampfbrems-Folie unterlegt werden, bei Betondecken im Altbau ist das in der Regel nicht notwendig.

 

Stabile Platten mit einzigartiger Finish-Oberfläche

 

STEICOtop Dämmplatten verfügen über eine verdichtete, speziell strukturierte Oberfläche, die sich durch eine erhöhte Stabilität auszeichnet. Eine zusätzliche Abdeckung mit Holzwerkstoffplatten ist in untergeordneten Nutzungsbereichen daher nicht notwendig. STEICOtop Dämmplatten sind direkt begehbar und der Speicher kann wie gewohnt als Lagerraum verwendet werden.

 

Darüber hinaus sind STEICOtop Dämmplatten hoch diffusionsoffen. Sollte doch einmal Feuchtigkeit eindringen, kann sie problemlos verdunsten.

Bei anderen Dämmstoffen wirken die - für die Abdeckung - notwendigen Holzwerkstoffplatten wie eine obenliegende Dampfbremse.

So reduziert STEICOtop deutlich das Risiko von Schimmelbildung.

STEICOisorel

 

• hohe Druckfestigkeit

• hoher sommerlicher Wärmeschutz

• exzellente Dämmeigenschaften

• optimale Kombination für hochbelastbare Trocken- und Nassestrichkonstruktionen

• als Dämmplatte für Gussasphaltestriche geeignet

• ökologisch und umweltverträglich

• recyclingfähig

STEICOsoundstrip

 

• Ökologische Alternative zu PE-Randdämmstreifen

• Hervorragende Schallentkopplung

• Formstabil, druckfest und steif

• Schnelle Verlegung, einfach zu schneiden

• besonders hautfreundlich

• Handliche, baustellengerechte Verpackung

STEICOspecial

 

• Sanierungsplatte für die zusätzliche Dämmung oberhalb der Sparren

• 3-fach Funktion:winddichtende Ebene, zweite wasserführende Ebene, Dämmung

• Vermindert konstruktive Wärmebrücken

• Hagelsicher

• Exzellenter sommerlicher Hitzeschutz und optimaler Schallschutz

• Besonders diffusionsoffen für erhöhte Konstruktionssicherheit im Sanierungsbereich

• Unterdeckplatte für Dachneigungen ≥ 16°.

• Als Behelfsdeckung geeignet.

• Ökologisch, umweltverträglich und recyclingfähig wie natürliches Holz

• Langjährig bewährte Qualität

Einsatzbereiche

 

Wärmedämmende Unterdeckplatte aus natürlicher Holzfaser für Dachsanierung und Neubau. Unterdeckung für die wirtschaftliche hochdämmende Aufdachdämmung.

Wärmedämmende Wandbauplatte für Gebäude aller Art.

 

Dachsanierung mit Sicherheit

 

STEICOspecial: Das bewährte Dämmsystem für die Dachsanierung von außen

 

Über das Dach mit seiner großen Fläche geht besonders viel Heizenergie verloren. Entsprechend hoch ist das

Einsparpotenzial bei der Sanierung. Was aber, wenn das Dachgeschoss bereits ausgebaut ist und bewohnt wird? Hier bietet STEICOspecial die Lösung – eine ökologische Dämmplatte, die von außen direkt auf den Sparren verlegt werden kann.

 

Idealerweise wird zuerst der Bereich zwischen den Sparren gedämmt – z.B. mit dem flexiblen Holzfaser-

Dämmstoff STEICOflex aus dem STEICO System. Häufig sind Altbausparren aber zu gering dimensioniert, um allein mit einer Zwischensparrendämmung zeitgemäße Dämmwerte zu erreichen. Mit STEICOspecial ist es möglich, die erforderliche Zusatzdämmung oberhalb der Sparren anzubringen. Der Wohnraum unter dem Dach wird nicht beeinträchtigt. Die Dämmplatten bestehen aus natürlichen Holzfasern und werden ohne bedenkliche Zusätze nach dem langjährig bewährten „Nassverfahren“ hergestellt. Die Plattenbindung erfolgt dabei nicht durch zugesetzte Leime, sondern allein durch das holzeigene Bindemittel Lignin.

 

Sofortiger Witterungsschutz - sofortige Winddichtheit

 

Bei Dachsanierungen von außen ist es notwendig, dass so schnell wie möglich der Witterungsschutz für die darunterliegende Wohnfläche gewährleistet wird. Die umlaufende Spezial-Profilierung von STEICOspecial  garantiert die winddichtende Eignung und Wasserableitung ohne zusätzliche Fugenabklebungen bei Dachneigungen von mindestens 16 °. So schützt STEICOspecial noch am Tag der Verlegung das Dach vor

Regen und Witterung.

STEICOzell

 

• Fugenfrei, verschnittfrei, dämmt Hohlräume aller Größen und Dicken

• Exzellente Dämmeigenschaften im Winter

• Hervorragender Hitzeschutz im Sommer

• Besonders diffusionsoffen für erhöhte Konstruktionssicherheit

• Sicherheit durch jahrzehntelange Produkterfahrung

• Dauerhaft setzungssicher durch dreidimensionale Verzahnung der Holzfasern

• Hohe Qualität durch geschulte Verarbeitungsbetriebe

• Sortenreine Holzfasern aus frischem, unbehandeltem Nadelholz

• Schall- und Brandschutznachweise verfügbar

• Ökologisch, umweltverträglich und recycelbar wie natürliches Holz

STEICOzell dämmt mit reinen Holzfasern, die sämtliche Hohlräume vollständig ausfüllen. Jede dieser Fasern trägt in sich die konzen­trierten Vorteile des natürlichen Holzes : Dauerhaftigkeit, Stabilität und sehr gute Wärmedämmeigenschaften.

 

Zur Erzeugung der Dämmschicht wird das Fasermaterial unter hohem Druck in die geschlossenen Gefache eingeblasen und passt sich dort exakt den begrenzenden Bauteilen an. Dadurch eignet sich STEICOzell sowohl als Dämmstoff für die industrielle Vorfertigung (z. B. von ­kompletten Wand­elementen) als auch für Sanierungsarbeiten.

 

Dämmstoff mit unbegrenzten Möglichkeiten

 

Bei der Dämmung mit STEICOzell spielt es keine Rolle, ob die Gefache auf gängige Dämmstoffgrößen abgestimmt sind. Auch Installationselemente in den Gefachen werden beim Einblasen ohne langwierige Handarbeit exakt umschlossen. So wird eine homogene und fugenfreie­ Füllung selbst bei kompliziertesten Konstruktionen erreicht. Neben der Einblasdämmung lässt sich STEICOzell auch als Aufblasdämmung verwenden. Das Aufblasverfahren kommt zum Einsatz, wenn STEICOzell als freiliegender Wärmedämmstoff auf horizontalen, gewölbten oder mäßig geneigten Flächen zwischen Bindern oder Balken von Dachstühlen aufgeblasen wird. Egal ob Neubau, Altbau, Fachwerk, Holzbau – mit STEICOzell lässt sich besonders wirtschaftlich und ökologisch dämmen.

 

Schnelle Verarbeitung und dauerhafte Sicherheit

 

Die Einbringung von STEICOzell erfolgt ausschließlich über geschulte Partner und Lizenzbetriebe (gemäß bauaufsichtlicher Zulassung). Werkseitige Schulungen und Überwachungen durch das MPA NRW (Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen) sichern Planern und Bauherren dauerhaft hohe Qualität – bei der Produktion und der Verarbeitung.

 

STEICOzell wird komprimiert, in ­Säcke verpackt, geliefert. Das ver­dichtete Fasermaterial wird in speziellen Einblasmaschinen aufbereitet und über flexible Rohre bis an den Verarbeitungsort geblasen. Der Vorteil: Die Maschine sowie das Dämmmaterial können außerhalb des Gebäudes gelagert werden, so dass zügiges Arbeiten auch in engen Räumen gewährleistet ist.

 

Bei STEICOzell fällt kein Verschnitt an. Kehrreste etc. können ganz einfach kompostiert werden. STEICOzell ist bei sachgemäßen Einbau auch nach vielen Jahren noch wiederverwendbar. Sogar beim Recycling punktet STEICOzell, denn es kann wie natürliches Holz behandelt­ werden. Damit unterscheidet sich STEICOzell von vielen konventionellen­ Dämmstoffen, bei deren Entsorgung strenge Gesundheitsvorschriften zu beachten sind und mitunter hohe Kosten anfallen.

 

Angenehmes Raumklima – Das ganze Jahr

 

STEICOzell ist sorptionsfähig (feuchtigkeitspuffernd) und diffusionsoffen (wasserdampfdurchlässig). So trägt die Dämmung zu einem baubiologisch optimalen Wohnklima bei. Durch seine hohe Wärmespeicherfähigkeit verhindert STEICOzell außerdem den Eintrag von sommerlicher Hitze in das Gebäude. Der Effekt: angenehme Kühle an den heißesten Tagen, wohlige Wärme im tiefsten Winter.

035872 - 3 50 56

NATURBAUSTOFFE JANNASCH • Gartenstraße 4 • D-02736 Oppach

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. weitere Informationen. OK