NATURBAUSTOFFE

JANNASCH

CONLUTO LEHMBAUPLATTEN

 

• minimaler Feuchteeintrag im Vergleich zu gleich starken Putzaufbauten

• angenehmes Raumklima durch gute Sorptionswerte

• einfache Verarbeitung

• rationelles und schnelles Arbeiten

• warme Oberflächen durch den hohen Lehmanteil

• guter Schallschutz aufgrund der hohen Rohdichte

• kurze Trocknungszeiten

Die Lehmbauplatten von conluto bestehen aus Lehm, Sand, Strohhäcksel und einem Glasfasergewebe, welches beidseitig als Armierung in die Oberfläche eingebettet ist. Sie sind in 2 verschiedenen Stärken erhältlich: 16 und 22 mm, Abmessung 125 x 62,5 cm.

Die Lehmbauplatte hat eine Rohdichte von ca. 1300 kg/m³ und ist nach DIN EN 13501-1 als Baustoffklasse A1 – nicht brennbar – eingestuft.

Die Lehmbauplatten von Conluto sind Trockenbauplatten, die für den gesamten Innenausbau geeignet sind.

Sie verbinden auf einzigartige Weise die einfache Handhabung von Trockenbaukonstruktionen mit den hervorragenden raumklimatischen Eigenschaften des Baustoffes Lehm.

 

Das Einsatzgebiet der Lehmbauplatten ist die Beplankung von Innenwänden, Holzständerwerken, Trockenbau- oder Lattenkonstruktionen für Trennwände, Vorsatzschalen, abgehängte Decken und den Dachgeschossausbau.

LEHMORANGE LEHMBAUPLATTEN

 

Die moderne Lehmbauplatte bietet weitere Einsatzmöglichkeiten des Baustoffes Lehm. Sie vereint dessen Vorteile und ermöglicht schnelles Arbeiten.

 

Das Einsatzgebiet der „lehmorange“-Lehmbauplatte ist die Beplankung von Innenwänden, Holzständerwerken, Trockenbau- oder Lattenkonstruktionen für Trennwände, Vorsatzschalen, abgehängte Decken und den Dachgeschossausbau. Sie sind eine wohngesunde Alternative zu herkömmlichen Gipskartonplatten.

Die „lehmorange“ Basis-Lehmbauplatte ist 1250 x 625 mm groß und in den Stärken 22 mm und 14 mm erhältlich. Lehmbauplatten können Sie auch als Klima-Lehmbauplatte erhalten. In dieser Platte ist ein Kunststoff-Metall-Verbundrohr eingegossen.

 

Nachdem der Wärmebedarf berechnet ist, werden die entsprechende Anzahl Klima-Lehmbauplatten an dem Unterbau befestigt und miteinander verbunden.

 

Die restlichen Flächen werden mit Basis-Lehmbauplatten fertiggestellt. Lehmbauplatten sind auch als elektrisch betriebenes Heizmodul erhältlich.

 

Durch die integrierte Kohlefaserschicht ist eine schnelle, flexible und punktgenaue Beheizung von Räumen ohne großen Installationsaufwand möglich.

 

Zur Abrundung des Angebots bieten wir Ihnen das „lehmorange“ PCI-Speicher-Modul an. Diese Platte bietet Ihnen ein modernes Temperaturmanagement (PCM).

035872 - 3 50 56

NATURBAUSTOFFE JANNASCH • Gartenstraße 4 • D-02736 Oppach

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. weitere Informationen. OK